Ätherische Öle – Balsam für Körper, Geist und Seele

22. November 2016 by Sandra Jung

Was können ätherische Öle für DEIN Wohlbefinden tun?

Ich lade Dich herzlich ein, mit mir in die duftende und mystische Welt naturreiner ätherischer Öle therapeutischer Qualität einzutauchen, um dir diese Frage zu beantworten. Gerne zeige ich Dir, wie du diese wunderbaren Öle zur Erhaltung Deiner Gesundheit und zur Steigerung Deines Wohlbefindens einsetzen kannst.

  • wie erkenne ich qualitativ gute ätherische Öle?
  • wie verwende ich ätherische Öle?
  • wunderbare Öle für den täglichen Gebrauch

Ätherische Öle können u.a. verwendet werden für:

  • Verbesserung des Raumklimas
  • Steigerung der Konzentration
  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Unterstützung des Immunsystems
  • zur Entspannung

Weitere Informationen zu den besonderen naturreinen ätherischen Ölen von Young Living: www.naturreine-aetherische-oele.de

 

Sommer, Sonne, Sonnencreme – hoffentlich ohne Hormone!

25. Juni 2015 by Sandra Jung

Sonnenlicht fördert die Gesundheit. Natürlich ist es gut, dafür zu sorgen, dass man in der heißesten Zeit des Tages keinen Sonnenbrand bekommt, denn der schädigt die Haut. Da aber Sonnenlicht für die Prävention von Krebs und Herzkrankheiten, ebenso für den Erhalt eines gesunden Immunsystems und den Knochenaufbau so wichtig ist, sollten Sonnenschutzmittel nicht zu häufig verwendet werden.

Auch wenn man derzeit die Sonne vielleicht nur selten zu Gesicht bekommt, ist es wichtig bei der Wahl der Sonnencreme neben Lichtschutzfaktor, Wasserfestigkeit und Hauttyp auch darauf zu achten,  ob sie hormonell wirksame Chemikalien enthält. Denn gerade das regelmäßige Auftragen dieser Stoffe kann den Hormonhaushalt empfindlich beeinträchtigen.

Laut einer neuen Studie kann Oxybenzon, ein wirksamer Inhaltsstoff von Sonnenschutzmitteln, die Ursache einer Endometriose sein.

Endometriose ist eine schmerzhafte Erkrankung im Unterleib, die nicht selten eine Operation nach sich zieht. Die Studie ergab, dass die höchsten Oxybenzonwerte im Urin in den Monaten Juli und August gemessen wurden, ein Beweis, dass der Stoff aus dem Sonnenschutzmittel tatsächlich ins Blut gelangt. Bei der erwähnten Studie an 600 Frauen bestand bei jenen mit den höchsten Oxybenzon-Werten ein um 65 Prozent erhöhtes Risiko einer Endometriose. Hinter dem Begriff Oxybenzon verbirgt sich auch der Name Benzophenone-3, ein Lichtschutzfilter, der als starker Allergieauslöser bekannt ist. Dabei handelt es sich – genauso wie bei Bisphenol A (BPA) – um einen chemischen Stoff, der dem Östrogen sehr ähnlich ist. Und das Wachstum der Endometriose wird durch Östrogen gefördert. Diese Studie sollte eine neuerliche Warnung sein, kein Oxybenzon auf die Haut aufzutragen. Wie übergangslos dieser chemische Stoff zu wirken scheint, erkennt man daran, dass er direkt und unmittelbar ins Blut gelangt.  Die Ergebnisse der Studie mahnen uns, keine Sonnenschutzmittel zu verwenden, die krebsauslösende Stoffe oder Substanzen mit Östrogenwirkung enthalten. ( Die besprochene Studie: Kunisue T, Chen Z, Buck Louis GM, Sundaram R, Hediger ML, Sun L, Kannan K, »Urinary Concentrations of Benzophenone-type UV Filters in U.S. Women and Their Association with Endometriosis«, Environ Sci Technol. 17. April 2012; 46(8): 4624-32. Epub 29. März 2012. Quelle: NaturalNews, Quelle: Kopp Online )

Tipps:
– Eine große Auswahl an natürlichen Sonnenschutzprodukten gibt es z.B. im Online-Shop von Hautbalance Naturkosmetik .
 
– Teste Deine Sonnencreme mit dem ToxFox-Kosmetikcheck
 
– Bei medivere kann man seine hormenelle Situation ganz einfach per Speichel-Test bestimmen lassen (5 % sparen mit diesem Gutschein-Code: AP30911)
 
 

Schöne Zähne und ein strahlendes Lächeln

5. Juni 2015 by Sandra Jung

Viele Erkrankungen wie Rheuma, Blasen- oder Prostataentzündungen, Allergien oder Herzprobleme können durch kranke Zähne und ungesundes Zahnfleisch entstehen. Das liegt darin begründet, dass jeder Zahn energetisch mit einem Organ in Verbindung steht. Ein erkrankter Zahn kann also ein Auslöser für  Erkrankungen des damit in Verbindung stehenden Organs sein. Aus diesem Grund möchte ich hier ein effektives Produkt vorstellen, mit dem die Zähne gesundgehalten werden können.

Die Emmi-dental ist eine Ultraschall-Zahnbürste für die Mikro-Zahnreinigung mit bis zu 96 Millionen Schwingungen pro Minute.

Die Vorteile der Emmi-dental Professional im Überblick:

  • Effektive Beseitigung von Bakterien auf und zwischen den Zähnen, auf dem Zahnfleisch und tief in den Zahnfleischtaschen
  • Reduzierung von Entzündungen, Bluten des Zahnfleischs, Parodontose und Mundgeruch 
  • Beseitigung von Flecken auf den Zähnen, innerhalb kurzer Zeit durch Mikrobläschen und Ultraschall
  • Weiße Zähne ohne Bleichen, ohne scharfe Chemikalien oder den Umweg zum Zahnarzt
  • maximale Sauberkeit ohne Bürsten wodurch Schäden am Zahnschmelz und Reizungen des Zahnfleisches vermieden werden
  • Besonders gut geeignet für empfindliches oder zurückgegangenes Zahnfleisch, bei dem das Bürsten Schmerzen verursacht
  • Ideal für Kinder, die Zähneputzen nicht mögen
  • beseitigt Bakterien, deshalb perfekt für Anwender mit Implantaten, Kronen, Brücken und Verblendungen oder Zahnspangen

>>Weitere Infos gibt es hier.

Hochinteressanter Vortrag – Abnehmen, Diabetes, Bluthochdruck, Rheuma, Cholesterin

1. März 2015 by Sandra Jung

Richtige Ernährung nach Doktor Barnard

Hochinteressanter Vortrag von Dr. Neal Barnard, Präsident der Ärzteorganisation PCRM (Physicians Committee for Responsible Medicine), einer Organisation aus mehr als 5.000 amerikanischen Ärzten, die sich für verantwortungsvolle Medizin einsetzt. Dr. Barnard führt regelmäßig Studien mit Patienten durch, deren Hausarzt für den Rest des Lebens (!) Cholesterinsenker oder Diabetesmedikamente verschrieben hat.
Dr. Barnard spricht unter anderem darüber, wie man durch vegane Ernährung ohne zu hungern abnimmt, wie sogar schwerste Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen, Rheuma usw. durch eine vegane Ernährung wieder rückgängig gemacht werden können. Empfehlen sie den Vortrag an Menschen weiter, die bereits gesundheitliche Probleme haben oder sich mit zuviel Fleisch und Milchprodukten krank essen.

Hier geht’s zum Vortrag >> http://vimeo.com/47374030

Lebensenergie-Konferenz – Kompaktes Wissen zu gesunder Lebensführung

28. Februar 2015 by Sandra Jung

Vom 22. bis 28. Februar 2015 fand die zweite Lebensenergie-Konferenz online statt. 18 deutschsprachige Wissenschaftler, Ärzte, Therapeuten, Coaches und Bestseller-Autoren aus dem ganzheitlichen Gesundheitsbereich wie  Dr. Rosina Sonnenschmidt, Eugen Drewermann, Prof. Jörg Spitz uvw. teilten ihr Wissen für mehr Vitalität und Lebensfreude.

Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps –  interessant für jeden, der sich für gesunde Ernährung, Entgiftung & Entschlackung, gesunde Bewegung, Selbstheilung und persönliche Weiterentwickung interssiert.

Die Themenbereiche der Lebensenergie-Konferenzen sind:
–  ganzheitliche Gesundheits- und Regenerationsmethoden
–  gesundheitsfördernde Ernährung
–  natürliche Bewegungskonzepte
–  Musik, Tanz, Kunst und Kreativität
–  Psychosomatik und emotionaler Ausgleich
–  Nachhaltigkeit und Leben im Einklang mit der Natur
–  persönliches Wachstum und authentisches Sein

Die kompletten Aufzeichnungen aller 18 Experteninterviews in Form von Video-Interviews sind jetzt verfügbar:  www.lebensenergie-Konferenz.de

Banner_Facebook_1200x628

Buchvorstellung: Peace Food

30. September 2014 by Sandra Jung

Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt

von Ruediger Dahlke

Unsere Ernährung kann uns krank machen – oder heilen. Dies ist das flammende Plädoyer des Ganzheitsmediziners Rüdiger Dahlke für eine Ernährung des Friedens. Aus seiner Sicht enthält unsere Nahrung zu viel Totes und macht deshalb unglücklich. Die Auswirkung der Angsthormone des Schlachtviehs auf unsere Seele sind zwar noch nicht erschöpfend erforscht, eine umfangreiche chinesische Langzeitstudie hat aber zweifelsfrei bewiesen, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Fleischkonsum und Krebsinzidenz gibt. Und Krebs ist aus Dahlkescher Sicht eindeutig eine Krankheit der Seele. Diesem Szenario stellt er die heilende Ernährung entgegen: Die neuesten neuroendokrinologischen Erkenntnisse zeigen welche Hormone unsere seelische Balance bestimmen und wie sie mit hochwertigen Kohlenhydraten und Fetten befeuert werden. Kein Dahlke-Buch ohne direkten Nutzen: Ein Rezeptteil mit dreißig veganen Genussrezepten zeigt, wie schmackhaft Nahrung für die Seele sein kann.

www.peacefood.org

Schönheit kommt von innen

27. August 2014 by Sandra Jung

Vitalstoffkonzentrat LaVita unterstützt Haut, Haare und Nägel

Jeder Quadratzentimeter unserer Haut besteht aus ca. 6 Mio. Zellen. Um geschmeidig und elastisch zu bleiben, ist jede einzelne Zelle dringend auf die Zufuhr von Vitalstoffen (Vitaminen, Mineralstoffen, Pflanzenstoffe, etc.) angewiesen.
Versorgt werden unsere Hautzellen hauptsächlich über feine Blutgefäße, also von innen. Ebenso wichtig ist eine dauerhaft gute Vitalstoffversorgung für Haare und Nägel. Studien haben nämlich gezeigt: Wenn der Stoffwechsel optimal mit allen Vitalstoffen versorgt ist, laufen die Alterungsprozesse deutlich langsamer ab.
Essen Sie deshalb möglichst abwechslungsreich und mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag.  Zusätzlich empfehle ich das natürliche Vitalstoffkonzentrat LaVita. Es enthält wirklich alle wichtigen Vitalstoffe, nur 10-20 ml täglich reichen aus.

Link zu LaVita: www.lavita.de

VeggieWorld und Paracelsus Messe bald wieder in Wiesbaden

12. Januar 2014 by Sandra Jung

Paracelsus Messe und VeggieWorld in Wiesbaden vom  24.-26. Januar 2014

Bereits zum vierten Mal öffnet die VeggieWorld, die größte deutsche Messe für nachhaltiges Genießen,  in der Zeit vom 24. – 26. Januar ihre Pforten in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen. Die VeggieWorld findet dort wieder gemeinsam mit der Paracelsus Messe statt.

Auf dieser Messe für vegetarischen Lifestyle werden Produkte  und Dienstleistungen rund um einen pflanzlich-orientierten Lebensstil angeboten. Rund 50 Aussteller erwarten die Besucher in  mit Gratisproben neuester Fleischalternativen, Rohkost-Trends, Smoothie-Rezepten und vielen weiteren interessanten Produkten und Ideen rund um eine vegetarisch-vegane Ernährung. Auch Liebhaber veganer Kosmetik und Mode kommen bei dem breiten Produktangebot auf ihre Kosten. Neben vielen nachhaltigen Produkten erwartet die Besucher auch ein spannendes Vortragsprogramm und verschiedene Kochshows z.B. mit Jérôme Eckmeier.

>> Weitere Infos zur VeggieWorld

Als ideale Ergänzung zur VeggieWorld bietet die Paracelsus Messe, Deutschlands größte Gesundheitsmesse ein interessantes Programm rund um die Gesundheit. Rund 250 Aussteller präsentieren auf der Paracelsus Messe ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Naturheilkunde, Alternativmedizin und Heilmethoden, Alternatives Reisen, Kuren, Ayurveda, Feng Shui, Gesundes Leben und Wohnen, Pharmazie, Naturprodukte, Prävention, Rehabilitation  sowie Vitalität und Entspannung. Ein allgemeines Rahmenprogramm mit Vorträgen auf drei Vortragsbühnen ergänzt das Angebot der Messe.

>> Weitere Infos zur Paracelsus Messe

Wann: 24. – 26. Januar 2014, 10-18 Uhr
Wo: Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden / Rheinstr. 20, 65185 Wiesbaden
Tickets: Tageskarten zwischen 9,- € (ermäßigt) und 12,00 €
Ermäßigte Preise gelten auch für VEBU-Mitglieder

>> Mit einer Eintrittskarte erhält man Zutritt zu beiden Veranstaltungen. <<


VeggieWorld zum dritten Mal in Wiesbaden

30. Januar 2013 by Sandra Jung

Paracelsus Messe und VeggieWorld in Wiesbaden vom 15. -17. Februar 2013

Die VeggieWorld findet, nach dem großartigen Erfolg der ersten beiden Jahre,  wieder gemeinsam mit der Paracelsus Messe vom 15. bis 17.  Februar 2013 in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden statt.

Auf der VeggieWorld können sich Interessierte u.a. über die neuesten Produkte und Dienstleistungen einer fleischlosen Ernährung und über biologische Fair-Trade-Produkte  informieren.

Die Messe für vegetarischen Lifestyle bietet auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm an  spannenden Vorträgen und Kochshows  rund um die vegetarische und vegane Ernährung. Ein Dutzend Referenten werden auf der VeggieWorld Auskunft geben, wie Vegetarier, Veganer und Rohköstler ihr Leben bereichern und glücklicher gestalten können.

Als Highlight findet am Samstag von 11:45 – 12:45  Uhr auf der VeggieWorldBühne eine Kochshow mit dem veganen Starkoch Attila Hildmann statt.  Er wird eine Stunde lang live kochen und dabei einen Einblick in sein neues und vielfach gelobtes Buch „Vegan for Fit“ bieten.  Im Anschluss an die Kochshow lädt Attila im Rahmen der VeggieWorld  zum Challenger-Treffen ein.

 >> Infos zum Challenger-Treffen

 >> Zum Vortragsprogramm der VeggieWorld

 >> Alle Infos zur VeggieWorld Messe

Als ideale Ergänzung zur VeggieWorld bietet die Paracelsus Messe, Deutschlands größte Gesundheitsmesse, mit über 200 Ausstellern und rund 100 Vorträgen auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Programm rund um die Gesundheit.

Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der Paracelsus Messe Wiesbaden ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Naturheilkunde, Alternativmedizin und Heilmethoden, Alternatives Reisen, Kuren, Ayurveda, Feng Shui, Gesundes Leben und Wohnen, Pharmazie, Naturprodukte, Prävention, Rehabilitation  sowie Vitalität und Entspannung. Ein allgemeines Rahmenprogramm mit Vorträgen auf drei Vortragsbühnen ergänzt das Angebot der Messe.

>> Zum Vortragsprogramm der Paracelsus-Messe

>> Alle Infos zur Paracelsus Messe in Wiesbaden

Wann: Fr, 15. – 17. Februar 2013, 10-18 Uhr
Wo: Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden / Rheinstr. 20, 65185 Wiesbaden
Tickets: Tageskarten zwischen 9,- € (ermäßigt) und 12,00 €
In diesem Jahr gibt es erstmalig einen zusätzlichen Eingang für die VeggieWorld, um dadurch längere Wartezeiten zu vermeiden. Ermäßigte Preise gelten auch für VEBU-Mitglieder

>> Mit einer Eintrittskarte erhält man Zutritt zu beiden Veranstaltungen. <<


AbnehmApp

1. Januar 2013 by Sandra Jung

Schlank ins neue Jahr – die AbnehmApp zeigt, wie Sie den winterlichen Fettpölsterchen effizient den Kampf ansagen und störende Kilos auf gesunde Weise verlieren!

Die Feiertage sind vorüber, alle Plätzchen und Pralinen verspeist, was übrig bleibt, sind die lästigen Pfunde, die sich über den Winter an Hüften, Po und Bauch festgesetzt haben. Höchste Zeit also, mit dem Abnehmen zu beginnen.

Von einseitigen Schlankheitskuren oder Crash-Diäten sollte man besser die Finger lassen, denn Crash-Diäten führen oft nur zum Jojo-Effekt und bringen den Körper aus dem Gleichgewicht. Besser ist es, seine Ernährung umzustellen und den Körper zugleich zu entgiften. Giftstoffe, die sich in den Fettzellen abgelagert haben, werden beim Abbau von Übergewicht wieder freigesetzt. Aus diesem Grund sollte bei einer Gewichtsreduzierung gleichzeitig der Körper entgiftet werden. So fühlt man sich vitaler, nimmt dauerhaft ab und tut wirklich etwas für die eigene Gesundheit.

>> Link zur Abnehm App im AppStore